Beauty-Moment: Bloggerin Leonie-Rachel & der Kajal

Was Bloggerin Leonie-Rachel zum Schmunzeln bringt? Ein schwarzer Kajal!

Beauty-Momente: Leonie-Rachel und der Kajal. Leonie-Rachel liebt es ihren Look ständig neu zu erfinden.

Ein schwarzer Kajal erinnert Beauty-Bloggerin Leonie-Rachel täglich an eine ganz besondere Zeit. Wir haben Leonie zusammen mit ihrem kleinen Wachhund Waldi getroffen und sie zu ihrem persönlichen Beauty-Moment befragt:

Die ersten Schminkversuche

Wenn ich morgens ins Bad gehe, werde ich spätestens, wenn ich zu meinem Kajal greife, an meinen ganz persönlichen Beauty Moment erinnert.

Ein Kajal war das erste Schminkprodukt, welches ich mir damals mit 14 Jahren gekauft hatte. Meine damalige beste Freundin schminkte sich täglich und ich beneidete sie um ihre tollen Augen. Bald hatte ich ihr Geheimnis gelüftet: sie verwendete schwarzen Kajal. Natürlich wollte ich diesen dann auch gleich verwenden. Zu Schwarz zu greifen habe ich mich damals noch nicht getraut, es wurde zunächst ein brauner Kajal. 

Ein Kajalstift gehört seit vielen Jahren zu Leonie-Rachels Make-Up Must-Haves.

Die Zeit des schwarzen Kajals

Keine Ahnung wie ich darauf kam, den Kajal alleine zu verwenden, ohne Mascara oder sonst ein Produkt. Es muss ein wenig kurios ausgesehen haben... Mir war wohl nicht klar, dass zum Augen-Make-Up meiner Freundin auch Mascara und Concealer gehörten. 

Aus ein wenig braunem Kajal wurde über die Jahre mehr und mehr. Mit 16 befand ich mich mitten in meiner Emo-Phase und verbrauchte monatlich einen ganzen schwarzen Kajal. Auf den Panda-Look bin ich nicht gerade stolz, aber immerhin bringen mich die Erinnerungen daran zum Lachen.

Ich will keine einzige Sekunde davon missen und kann jedem Menschen nur dazu raten, sich selbst zu finden indem man vieles ausprobiert. Manchmal kommt man später darauf, dass es einem vielleicht nicht so gut gepasst hat, aber immerhin hat man eine Geschichte zu erzählen. Mal schauen, ob ich in 10 Jahren dann über die Fotos vom Jahr 2017 genauso lachen werde.

Leonie-Rachle liebt bunte Metallic-Nuancen.

Jetzt ist Metallic angesagt

Als ich dann 18 Jahre alt wurde, verbannte ich den Kajal aus meinem Badezimmer. Und erst dieses Jahr zog er wieder bei mir ein. Angefangen hat es wieder mit Braun. Jetzt greife ich ab und zu sogar wieder zu Schwarz, vor allem am Abend, wenn ich ausgehe. Aber meine absoluten Kajal-Highlights sind Metallic-Töne. Diese lassen die Augen funkeln und strahlen. Im Sommer waren es vor allem Blau- und Grüntöne, die mein Herz höher schlugen ließen. Jetzt für den Herbst greife ich zu warmen Gold- und Brauntönen.

Und eines ist sicher, zu Silvester werde ich den silbernen Metallic-Kajal von trend IT UP ausprobieren. 

Beauty-Bloggerin Leonie-Rachel.

Über Leonie-Rachel

Leonie-Rachel ist eine Beauty-Bloggerin durch und durch. An ihr geht kein Make-Up Trend vorbei. Auf ihrem Blog leonierachel.com gibt’s neben zahlreichen Beauty-Tipps auch jede Menge Fashion & Lifestyle.

Apropos Tipp – um das Auge optisch zu vergrößern, verwendet Leonie-Rachel einen weißen Kajal auf der unteren Wasserline. Und falls der Kajal mal zu weich sein sollte – ab in den Kühlschrank damit. Danach lässt er sich wieder wunderbar auftragen. 

Fotos: Julia Schierer

Produkte zu diesem Beitrag

4 Produkte

KOMMENTARE