DIY Pinseltasche: Endlich Ordnung im Pinsel-Chaos!

Beseitigen Sie Ihr Pinsel-Chaos mit der DIY Make-Up Pinseltasche. Wir zeigen wie's geht!

Make-Up Pinseltasche selber machen. DIY: Pinseltasche selber machen.

Ihre Pinsel liegen überall verstreut im Bad herum? Der Puderpinsel ist genau dann nicht auffindbar, wenn er benötigt wird? Schaffen Sie sich ein individuelles Pinseletui für zu Hause oder unterwegs - wir zeigen Ihnen wie es geht.

DIY Pinseltasche: Anleitung

Mit dem Do-It-Yourself Pinseletui sind alle Ihre Pinsel aufgeräumt und sofort auffindbar, wenn Sie sie benötigen. Auch auf Reisen ist die selbstgemachte Pinseltasche ein praktischer Begleiter.

Was wird benötigt?
- Sushi-Matte
Geschenkband
- Schminkpinsel


So geht's: 

1. Legen Sie die Sushi-Matte aus und schneiden Sie ca. 30-40 cm des Geschenkbandes Ihrer Wahl ab.
2. Fädeln Sie zu Beginn das Band zwischen die Holzstäbe ein, um es zu fixieren. Lassen Sie dazwischen immer 4-5 Holzstäben frei.
3. Legen Sie nun Ihre Pinsel auf die Matte und fädeln Sie diese mit ein. So machen Sie das mit allen Ihren Lieblingspinseln.
4. Am Ende wird das Band wieder etwas enger gefädelt. Dabei sollten wie zu Beginn ca. 4-5 Holzstäbchen freigelassen werden.
5. Danach schneiden Sie die Enden des Geschenkbandes ab und wickeln die Pinseltasche auf. Zusammenbinden können Sie die Tasche mit einem weiteren Deko-Band. Die Pinseltasche ist nun fertig und ruckzuck einsatzbereit. 

Übrigens: Die selbstgemachte Pinseltasche eignet sich auch hervorragend als kleines Geschenk! 

Fotos: dm/bluforce

KOMMENTARE