Herbsttrends für die Lippen

Alles über die Looks und Farben, die frau im Herbst 2014 auf den Lippen trägt.

Dunkelrote Lippen liegen im Herbst im Trend. Hauptsache dunkelrot, so die Devise im Herbst und Winter 2014/2015

Egal ob matt oder glänzend: Im Herbst und Winter 2014/2015 sind dunkelrote Lippen der absolute Renner.

Hauptsache dunkel

Wenn man es genau nimmt, sind rote Lippen kein Trend, sondern immer in Mode. "Rot ist eine Signalfarbe, Frauen mit rotem Lippenstift werden zum Blickfang", erklärt Top-Visagist Sergej Benedetter. In - oder vielmehr auf aller Munde - sind aktuell dunkelrote Farbuancen. Was kann also aufgetragen werden? Rote Lippen in allen dunklen Nuancen – das geht bis zu Beerenfarben wie Brombeer oder Kirsche. Wer absolut im Trend sein will, benutzt einen matten Lippenstift. Aber auch mit stark glänzenden Lippen liegt frau goldrichtig. Tipp: Lippenstift richtig auftragen, damit er möglichst lange hält.

Ein Statement für jeden Hauttyp

Dunkle Lippenfarben können übrigens bei nahezu jedem Hauttyp aufgetragen werden – von braungebrannt bis porzellan. "Man sollte es aber mit sehr dunklen Tönen nicht übertreiben, sie passen nicht zu allen Frauen gleich gut", so Sergej Benedetter. Bei dunklen Lippenfarben besteht die Gefahr, dass die Lippen kleiner aussehen als sie wirklich sind. "Dagegen hilft, ein wenig Lipgloss auf die geschminkten Lippen aufzutragen", empfiehlt der Experte.

Generell sollte bei roten und dunkelroten Lippen mit einem gleichfarbigen Konturenstift vorgearbeitet werden, um klare Linien zu setzen und das Auslaufen der Farbe zu verhindern. Um Lippen regelmäßiger erscheinen zu lassen, kann man blasse Stellen ebenfalls mit einem Konturenstift korrigieren.

Wichtig bei dunkelroten Lippen ist, dass die Haut schön gepflegt ausschaut und das Make-up dezent gehalten ist. Auch Lippenform und Zahnfarbe spielen eine Rolle. Besonders ins Auge sticht, wer Kleidung aus Baumwolle oder Seide in der Farbe der Lippen trägt. 

Trend: Two-Tone

Eine etwas aufwändigere Variante ist der Two-Tone-Trend: zweifärbige Lippen. Den Hype gibt es schon länger in anderen Beauty-Bereichen – von Schuhen bis zu Taschen. In dieser Herbstsaison erreicht er seinen Höhepunkt auch, was Lippen betrifft. Das Geheimnis? Die Lippen nicht mit einer Farbe, sondern in zwei unterschiedlichen Nuancen schminken. Oder mit Lippenstift und Lipgloss in einer anderen Farbe. Und so geht's: Mit dem dunkleren Farbton wird nicht nur die Kontur der Lippen nachgezeichnet, sondern auch der Großteil der Lippen geschminkt. Bis auf einen kleinen Kreis in der Mitte der Lippen – hier wird der hellere Lippenstift beziehungsweise das Lipgloss aufgetragen.

Foto: Philipp Forstner

Produkte zu diesem Beitrag

5 Produkte

KOMMENTARE