Vom Tages- zum Abend-Make-up

Mit diesen Produkten in der Handtasche sind Sie auch für ein spontanes Date bestens gerüstet.

Make-Up schnell auffrischen Make-Up-Auffrischen muss manchmal schnell gehen.

Ihr Liebster überrascht Sie nach einem langen Arbeitstag mit einem Dinner beim Lieblingsitaliener? Die beste Freundin möchte mit Ihnen spontan in die neue Bar in der Altstadt? Gut wenn man für kurzfristige Verabredungen ein paar Beauty-Hilfsmittel in der Handtasche hat.

In 7 Schritten zum perfekten Abend-Make-Up

Für ein spontanes Date gut gerüstet: Mit Schmuck, Schminke und Bürste in der Handtasche.

1. Foundation

Unser Make-Up macht im Laufe des Tages so einiges mit: Nase putzen oder Kopf aufstützen lassen unseren Teint schnell fleckig aussehen. Zum Auffrischen eignet sich eine leichte Foundation. Sie verbindet sich am besten mit dem Make-Up, das Sie schon tragen. Oft reicht auch schon etwas Concealer.

2. Puder

Puder ist eines der beliebtesten Make-Up Produkte für die Handtasche: Glänzende Haut wird sofort mattiert und die Foundation fixiert. Achten Sie darauf, dass ein Schwämmchen im Produkt ist. Ansonsten muss ein Pinsel mit in die Tasche, zum Beispiel der versenkbare Puderpinsel von ebelin

3. Rouge

Fahler Teint am Ende eines anstrengenden Tages? Mit Rouge bringen Sie sofort wieder Farbe auf Ihre Wangen. Ideal für die Handtasche eignet sich Rouge, bei dem ein kleiner Pinsel gleich mit in der Dose ist. Produkt-Tipps: Manhattan Puder RougeMaybelline Fit me! Rouge oder Max Factor Flawless Perfection Rouge.

4. Eyeliner und Lidschatten

Dunkel und glamourös geschminkte Augen sind abends nicht nur erlaubt, sondern auch erwünscht. Beginnen Sie mit etwas Lidschatten in Ihrer Lieblingsnuance. Damit dieser in der Handtasche nicht kaputt geht, sollte er auf Creme- statt Puderbasis sein. Tragen Sie Eyeliner nur auf, wenn Ihre Wimpern noch nicht zu stark getuscht sind. Ansonsten kommen sich Wimpern und Eyeliner in die Quere – das Resultat sind verklebte Wimpern und ein unregelmäßiger Lidstrich. Produkt-Tipp: Max Factor Masterpiece Colour Precision Lidschatten.

5. Wimperntusche

Nachtuschen ohne Fliegenbeine? Das klappt nicht mit jeder Mascara. Wasserfeste Produkte härten stark aus und lassen die Wimpern nach mehrmaligem Auftragen bröselig aussehen. Besser sind Wimperntuschen mit weicher Textur. Mit einem Skelett-Bürstchen aus Gummi gelingt sauberes Nachtuschen besser als mit buschigen Bürsten. Auch wenn Sie Ihren Wimpern nochmal mehr Schwung verleihen möchten: Verwenden Sie keine Wimpernzange auf bereits getuschten Wimpern, sie brechen sonst leicht ab. Produkt-Tipp: alverde Mascara Maximize Volume Lashes.

6. Lippenstift

Abend-Make-Up ist alles, nur nicht langweilig. Ein verführerisch roter Lippenstift ist nicht nur rasch aufgetragen, er wird bei Ihrer Verabredung auch alle Blicke auf sich ziehen. Übertreiben sie es mit dem Nachschminken aber nicht: Betonen Sie entweder die Augen oder die Lippen. Farbe auf den Lippen gefällt Ihnen nicht? Etwas transparenter oder nudefarbener Gloss macht Ihre Lippen ebenfalls zum Hingucker. Produkt-Tipp: essence longlasting Lippenstift.

7. Duft

Das Gesicht ist geschminkt, die Verabredung wartet - fehlt nur noch ein Hauch Parfum. Und „Hauch“ ist hier wörtlich zu nehmen: Tragen Sie Ihren Lieblingsduft sehr sparsam auf. Immerhin haben Sie schon morgens Parfum aufgelegt, auch wenn Sie selbst es nicht mehr riechen.

Fotos: shuttertsock

Produkte zu diesem Beitrag

4 Produkte

KOMMENTARE