Bastelidee: Kleiderbügel wird zum Schmuckhalter

Kreatives Geschenk selber basteln: Dazu braucht es Farbe, Nägel und einen Kleiderbügel.

Ein paar Handgriffe reichen, schon wird aus einem Kleiderbügel eine edle Aufhängung für Ketten, Armbänder und Co.

Ketten richtig aufzubewahren ist ein wahres Meisterstück: Im Schmuckkästchen verknoten sie sich ineinander. Und auch so mancher Schmuckständer punktet nicht gerade mit Übersichtlichkeit. Mit dieser einfachen Bastelidee bringen Sie wieder Ordnung ins Ketten-Wirr-Warr.

Für den Schmuckhalter braucht es nur Nagellack, einen Kleiderbügel und Nägel.

Vom alten Kleiderbügel zum Schmuckhalter

Das braucht's:

► Kleiderbügel aus Holz
► Nägel
► Hammer
► Nagellacke
► Bleistift
► Papier

Schritt 1: Kleiderbügel bemalen

Das erste, das Sie sich bei Ihrem Bastelprojekt überlegen sollten ist: Welche Farbe soll der Schmuckhalter haben? Bemalen Sie den Kleiderbügel auf beiden Seiten mit Ihrer liebsten Nagellackfarbe.

Den Kleiderbügel gut trocknen lassen und im Anschluss auf ein Stück Papier legen. Zeichnen Sie seine Umrisse mit einem Bleistift nach und schneiden Sie das Stück Papier zu. Den Papierstreifen fixieren sie nun mit etwas Klebeband am Kleiderhaken. Zeichnen Sie kleine Pünktchen auf das Papier - genau dort, wo die Nägel hinkommen sollen.

Schritt 2: Nägel anbringen und verzieren

Sobald der Kleiderbügel auf einem festen Untergrund liegt, geht's los: Hämmern Sie die Nägel nacheinander in den Kleiderbügel. Vorsichtig vorgehen, manch ein Kleiderbügel könnte sonst splittern oder brechen. Die angebrachten Schmuckhaken können Sie nun auch mit Nagellack bemalen. Wer's gerne bunt treibt, wählt einfach für jeden Nagel eine andere Farbe. Dass Sie dabei patzen werden, ist ganz egal - schließlich haben Sie genau dafür das Papier mit in den Bügel gehämmert. Sobald die Farbe trocken ist, können Sie das Papier einfach abziehen.

Schritt 3: Aufhängen und mit Schmuck bestücken

Suchen Sie sich ein schönes Plätzchen, an dem Sie Ihren Kleiderbügel als echten Blickfang aufhängen. Die Ketten und Armbänder auf dem Bügel gut verteilen, damit er nicht aus dem Gleichgewicht gerät. 

Mit Liebe gebastelt: Schmuckhalter verschenken

Wenn Sie Ihr Bastelwerk verschenken möchten: Geben Sie doch ein, zwei Kettchen mit dazu? Alles in Folie verpacken, fertig ist Ihr mit Liebe gebasteltes Geschenk! ♥

Sie sind auf den Bastelgeschmack gekommen? Hier gibt's eine weitere Bastelanleitung für einen Schmuckständer aus Plastikflaschen.

Fotos: dm

Produkte zu diesem Beitrag

5 Produkte

KOMMENTARE