Street Style: Cooler Look für einen heißen Sommer.

Blonde Naturlocken, dezentes Make-Up und Sonnenbrille: Michaelas Look macht Sommerlaune.

Blonde Beach-Waves und Sonnenbrille: Der perfekte Sommerlook.

Michaela Steger lebt schon seit ihrer Kindheit in Salzburg. Die 24-Jährige schließt gerade ihr Studium ab und möchte danach als Redakteurin arbeiten. Sie hat sich gerade eine Spiegelreflexkamera zugelegt und fotografiert leidenschaftlich gerne. Außerdem liebt sie es zu reisen, sich mit Freuden zu treffen oder sich einfach in einem Buch zu verlieren.

Must Have: Mascara

Wie hast du dein Outfit zusammengestellt?

Gerade bin ich auf dem Weg zu einer Gartenparty, deshalb habe ich mich für ein luftiges, sommerliches Oberteil entschieden. Dazu trage ich Jeans - die gehen irgendwie immer. Und meine Jeansjacke falls es am Abend kühler wird. 

Welchen Trends folgst du aktuell wenn es um Outfit, Styling und Schminken geht?

Eigentlich beschäftige ich mich nicht so wahnsinnig viel mit Trends. Ich kaufe mir lieber Sachen, die zu mir passen. Mein Geschmack ändert sich auch phasenweise. Was aber immer geht, sind Jeansjacken und filigrane Ringe.

Pastellfarben: Im Sommer ein Muss!

Was ist dir beim Styling wichtig?

Am liebsten trage ich lässige Sachen und mir ist wichtig, dass ich mich darin wohlfühle. Nichts ist schlimmer, als sich den ganzen Tag lang verkleidet vorzukommen. Wenn es um Make-Up geht, dann verwende ich eigentlich immer Mascara. Das ist schon die halbe Miete. Ein passender Nagellack dazu und schon bin ich ready to go. Meine Naturlocken trage ich ständig unterschiedlich. In der einen Minute trage ich sie offen, dann nervt mich das wieder und ich binde sie zu einem hohen Dutt oder Zopf zusammen.

Was ist dein absolutes Lieblings-Stylingprodukt?

Lippenpflege. Ohne Lippenpflege geht gar nichts. Ansonsten wie gesagt Mascara und Nagellack. 

Welche Farben sind für dich die absolut perfekte Kombination?

Ich mag Blau- und Olivetöne, aber auch gerne Schwarz und Weiß. Kommt eigentlich immer auf meine Stimmung an – was ich an mir selbst aber gar nicht leiden kann, sind Neonfarben und Pink. Generell bin ich nicht so der Fan von knalligen Farben.

Wie würdest du deinen persönlichen Kleidungsstil beschreiben?

Eher lässig mit dezenten Farben.

Immer mit dabei: Sonnenbrille

Was darf in deiner Handtasche nie fehlen?

Schwierig, meistens schleppe ich viel zu viel mit mir herum. Kosmetiktechnisch würde ich sagen, Lippenpflege und Handcreme. Davon abgesehen werde ich relativ unruhig, wenn ich mal mein Handy nicht dabei habe.

Was ist beim Styling/Outfit ein absolutes No-Go?

Knalliges Pink, Socken in Sandalen, zu enge Klamotten. Bitte nicht!

Fotos: photo-melanie

Produkte zu diesem Beitrag

5 Produkte

KOMMENTARE