Trendfarbe Marsala

Ob Kleidung, Make-Up oder Nagellack: Das warme Rotbraun ist tonangebend im Jahr 2015.

Rihanna, Taylor Swift oder Penelope Cruz: alle tragen Marsala! Das schöne Rotbraun wurde von Pantone zur Farbe des Jahres gewählt. Und es steht einfach jeder Frau. Ob als glänzende Haarfarbe oder sinnlicher Kussmund, so tragen Sie die Trendfarbe 2015.

Nach „Emerald Green“ 2013 und seinem Nachfolger „Radiant Orchid“ prägt nun Marsala unsere Mode und Kosmetik.  Das erdige Weinrot hat einen großen Vorteil: Es schmeichelt allen Hauttypen – vom irischen Typ mit Sommersprossen bis hin zu gebräuntem oder dunklem Teint.

Empfehlung
alverde Color & Care Lippenstift
601421_badge

alverde Color & Care Lippenstift

3,75 €
inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Lippen

Lippen in Marsala Tönen sehen unaufdringlicher und edler aus als knallrote Lippen. Die dezentere Farbe büßt aber keineswegs Aufmerksamkeit ein: Kombiniert mit einem schwarzen Lidstrich wird der Look zum Eyecatcher. Besonders elegant wirkt die Farbe wenn sie matt auf die Lippen aufgetragen wird.

Augen

Vor allem grüne Augen bringt Lidschatten in Marsala-Tönen zum Leuchten. Das hat einen ganz einfachen Grund: Grün und Rot sind Konträrfarben, stehen also in besonders großem Kontrast zueinander. Aber auch blauen und braunen Augen verleiht die Farbe Ausstrahlung. Beim Schminken mit rotem Lidschatten gibt es ein paar Regeln: Tragen Sie die Pigmente sparsam und nur am Oberlid auf. Roter Lidschatten unter dem Auge lässt Sie müde und kränklich aussehen. Das Rot sollte auch nicht zu kräftig sein und eher ins Rotbraun gehen – Marsala also!

Nägel

Die erdige Trendfarbe macht Ihre Nägel zum echten Hingucker. Ob hochglänzend oder ultramatt, Nagellack in Marsala passt ideal zu Bronze- oder Goldschmuck. Kombiniert mit Ringen oder Armkettchen aus Silber wirkt die Farbe eher kühl aber trotzdem elegant. 

Haare

Wer Mut zur Farbe hat und gerne die neuesten Trends mitmacht, liegt mit einer neuen Haarfarbe in Marsala-Tönen genau richtig. Und dabei muss es gar nicht eine Komplett-Coloration sein: Auch einzelne farbige Highlights bringen neuen Glanz und schöne Effekte in Ihr Haar. Am natürlichsten wirkt Marsala, wenn Ihre Ausgangs-Haarfarbe Braun ist. Das Farbergebnis und auch die Typveränderung werden umso intensiver, je heller Ihre Ausgangshaarfarbe ist. Am besten lassen Sie sich einfach von den Profis aus den dm friseurstudios beraten.

Kleidung und Accessoires

Seit Wochen sind sie der absolute Eyecatcher auf den roten Teppichen: Stars mit langen Roben in eleganten Marsala-Tönen. Die Farbe macht sich aber nicht nur bei Abendveranstaltungen richtig gut. Auch im Alltag wertet sie jedes Outfit auf. Ob Trenchcoat, Seidenschal, 7/8-Hose: Inzwischen gibt es jedes Kleidungsstück in der neuen Trendfarbe. Und auch die Accessoires stehen dem in nichts nach. Von der Handtasche über die Haarspange bis hin zur Sonnenbrille: Marsala hat die Modewelt längst erobert.

So kombinieren Sie Marsala

Komplett in der Trendfarbe 2015 herumzulaufen ist natürlich zu viel des Guten. Setzen Sie lieber gezielt Akzente. Kombinieren Sie die Farbe mit neutralen Tönen wie Creme oder Grau. Besonders glamourös und edel wirkt die Kombination mit Gold- und Bronzetönen. Im Frühling frischen Weiß, Apricot- und Rosé-Nuancen das dunkle Weinrot auf. Von knalligen Farben wie Grün sollten Sie besser absehen.

Foto: dm

Produkte zu diesem Beitrag

10 Produkte

KOMMENTARE