Color Blocking: Der bunte Trend für Make-Up-Queens

Farbenfroh durch den Sommer mit auffallenden Farb-Kombis für Fingernägel, Augen und Lippen.

Colour Blocking Nagellack Color Blocking bringt Farbe ins Leben.

Color Blocking heißt vor allem eines: Farbe bekennen. Farben und Nuancen werden nach Lust und Laune gemixt und kombiniert. Wichtig: Die einzelnen Farbelemente sind gut sichtbar und geradlinig voneinander abgegrenzt.

Was ist Color Blocking?

Der bunte Trend lässt sich aktuell an den Outfits viele Influencer bewundern. Color Blocking ist sowohl innerhalb eines Kleidungsstücks, wie zum Beispiel einem bunten T-Shirt, oder beim Kombinieren unterschiedlicher, jeweils einfärbiger Kleidungsstücke möglich. Besonders beliebt sind im Sommer Kleider und Bikinis im Color Blocking Stil und im Herbst und Winter Color Blocking Pullover und Mäntel.

Definition: Color Blocking Make-Up

Stilbewusste Fashionistas setzen auch beim Schminken auf Color Blocking. Dabei werden besonders ins Auge fallende, knallige Farben miteinander kombiniert. Jede Farbkombination ist erlaubt. Ausprobieren und spielen sind angesagt. Durch die unterschiedlichen Kombinationen werden einzelne Farbfelder voneinander abgegrenzt – also „blockiert“.

IDEEN FÜR COLOR BLOCKING MAKE-UP

Color Blocking Nagellack

Zum Ausprobieren der Technik eignen sich die Fingernägel besonders gut. Wählen Sie einfach zwei oder drei Ihrer Lieblingstöne aus und lackieren Sie damit die Nägel. Wie, das ist jeder Frau selbst überlassen. Gerne werden oft nur die Nagelspitzen in einer anderen Farbe lackiert oder jeder Finger bekommt eine eigene Farbe.

Akkurat sein ist gefragt, wenn Muster mit mehreren Farben auf einen Nagel gemalt werden. Tipp: Einfacher geht’s mit Nagelschablonen oder Klebestreifen.

Simpel und trotzdem ein Hingucker: Mit zwei Nagellack-Farben abwechselnd alle zehn Fingernägel lackieren.

 

Empfehlung
s.he stylezone Lidschatten quattro
818942_badge

s.he stylezone Lidschatten quattro

3 g3,95 €
inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Color Blocking Lidschatten

Zugegeben, es braucht ein wenig Mut, drei oder vier verschiedene Farben auf dem Augenlid aufzutragen.

Aber die Wirkung wird Sie verblüffen! Eine sanftere Version besteht aus zwei oder drei verschiedenen Nuancen.

Ein weiterer Color Blocking Make-Up Tipp: Knalligen Eyeliner mit leuchtendem Lidschatten kombinieren.

Empfehlung
alverde Matt Lippenstift
818942_badge
790727_badge

alverde Matt Lippenstift

3,25 €
inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Color Blocking Lippen

Gewagt, aber ebenfalls sehr effektvoll, ist Color Blocking auf den Lippen.

Der Trend ist ganz einfach umsetzbar: Auf obere und untere Lippe wird jeweils ein anderer Lippenstift aufgetragen.

Tipp: Am Ende Lipgloss auftragen, um den Look zum Glänzen zu bringen.

3 praktische Color Blocking Tipps:

1. Beim Color Blocking soll zwar nach Lust und Laune mit Farben gespielt werden. Wichtig ist aber trotzdem ein Endergebnis, das nicht zu schrill scheinen soll. Eine starke Wirkung ohne Übertreibung bringt das mutige Kombinieren von zwei bis drei kräftigen Farben.

2. Knallige, kontrastreiche Farben strahlen beim Color Blocking viel Selbstbewusstsein aus. Wer es lieber dezenter mag, kombiniert einfach Farben aus der gleichen Farbfamilie, zum Beispiel unterschiedliche Blautöne.

3. Natürlich gelten auch beim Color Blocking Regeln: Trotz Experimentierfreudigkeit sollten Sie zu Farben greifen, die Ihrem Typ und Teint schmeicheln. Kombinieren Sie ganz einfach Ihre Lieblingsfarben zum neuen Trend-Look.

Foto: shutterstock/Matva

Produkte zu diesem Beitrag

7 Produkte

KOMMENTARE