Anleitung: charmanter Look

Für alle, die sich einfach gut fühlen und das auch gerne zeigen.

Ein Look aus dem dm Online Shop, für alle, die sich gut fühlen und das auch gerne zeigen.

Für alle, die sich einfach gut fühlen und das auch gerne zeigen. Für erste Dates und glamouröse Abende ­– für ein Gefühl von Selbstbewusstsein.

Das Make-up auf einen Blick

  • Ein glamouröses Abendstyling – angelehnt an klassische Hollywood Beautys
  • Edler Lidstrich „a la Hollywood“
  • Rote Lippen

Die Farbe des Make-ups sollte identisch mit dem natürlichen Hautton sein – diesen am besten am Hals testen. Wer fettige Haut hat greift am besten zu mattierendem Puder.

Schritt 1

Die Augen mit einem Lidstrich hervorheben: Wählen Sie je nach Vorliebe einen flüssigen Eyeliner oder Eyelinergel aus und ziehen Sie nahe am Wimpernansatz einen leicht geschwungenen Lidstrich. Dieser gelingt am besten, wenn man den Ellbogen aufstützt und das Lid mit der anderen Hand strafft.

Schritt 2

Zum Schluss die Wimpern tuschen.

Schritt 3

Für die roten Lippen die Lippenkontur mit Lipliner im gleichen Rotton des Lippenstiftes nachziehen.  Gerade bei farbintensiven Lippenstiften sollte die Farbe mit einem Lippenpinsel aufgetragen werden. Sie verbindet sich besser mit der Haut, hält länger und die Lippen lassen sich exakter ausmalen. Mit dem Pinsel Farbe vom Stift abnehmen und sie von der Lippenmitte aus in feinen Strichen zum Rand hin verteilen.

Schritt 4

Farbüberschuss mit einem Kosmetiktuch aufnehmen. Nicht zwischen die Lippen pressen, sondern flach auflegen und mit den Fingern weich auf die gesamte Lippenoberfläche drücken. Danach eventuell noch mal leicht mit Farbe drüber pinseln.

Expertentipp von Sergej Benedetter:
Erscheint der Lippenstift zu kräftig, kann das an der allzu exakten Kontur liegen. Mit einem Wattestäbchen flach drüber rollen, das softet die Kante. Auch ein Tupfer Gloss, entweder transparent oder passend zur Lippenstiftfarbe mildert die Farbintensität.

Fotos: Shutterstock/chaletgirl, dm

Produkte zu diesem Beitrag

4 Produkte

KOMMENTARE