Für die Katz‘! Tiernamen suchen und finden

Schön, ausgefallen, cool oder lustig – die besten Hunde- und Katzennamen.

Der Tiername sollte zum Charakter des Haustiers passen. Egal, ob Hund oder Katz' - ein Name muss her.

Da gibt es die Klassiker. Dann jene, die besonders extravagant sind. Oder exotisch klingen. Und andere, die sich an Zeichentrickfilmen orientieren. Oder an Stars, die man aus Film und Fernsehen kennt. Tiernamen gibt es viele - aber welcher passt am besten zu Ihrem Haustier?

Ab ins Reich der Tiernamen

Ist das passende Haustier erstmal gefunden, muss noch ein stimmiger Name her. Und das ist oft gar nicht so einfach. Diese Inspirationen dienen als kleiner Leitfaden:

Beliebte Tiernamen für bestimmte Tierarten

Menschen neigen dazu, bestimmte Tierarten mit denselben Namen zu benennen. Hunde namens Snoopy, Katzen die auf Tiger hören und Vögel, die Hansi getauft wurden sind keine Seltenheit. Ein deutscher Tierversicherer hat sich die Mühe gemacht, unter all seinen Kunden die  beliebtesten Namen für Hund und Katz herauszufiltern. Bei den Hunden sind vor allem Luna, Kira und Rocky gängige Namen. Gefolgt von Spike, Lucky, Sam, Max und Emma. Ganz aktuell sind auch Amy, Luna, Bella, Balu, Nala, Paula und Buddy. Katzen werden hingegen gerne Felix, Lilly, Tiger, Sammy, Luna, Moritz, Max oder Maxi getauft. In Mode sind derzeit außerdem Nala, Bella, Mia, Charly und Gizmo.

Hund und Katz‘ hören auf zweisilbige Namen mit Vokalen

Kaum zu glauben, aber bei der Namenswahl für’s eigene Haustier gilt es einiges  zu beachten. Der Name soll nicht wie ein Befehl klingen – Fritz klingt ähnlich wie die Aufforderung „Sitz“. Hunde können Namen besser verstehen, wenn sie zweisilbig sind und mit einem Selbstlaut enden. Sie hören vor allem auf die Vokale O und A. Nicht der Name an sich lässt sie die Ohren spitzen, sondern der Klang. Deshalb sollte ein Hundename gut zu verstehen sein und nicht zu hart klingen. Bedenken Sie außerdem, ob Sie den Namen einem Welpen oder einem ausgewachsenen Hund geben. Zu Vierbeinern, die noch wachsen, passen keine lieblichen Namen.

Katzen hören eher auf helle Laute wie zum Beispiel „i“. Schöne Katzennamen sind deshalb ebenfalls zweisilbig und enthalten mindestens einen hellen Vokal. Immer beliebter sind ausgefallene Katzennamen. Dazu gehören altmodische Namen wie Herbert, Paula, Fritz genauso wie Namen von Leinwandstars – man denke nur an Frodo, Nemo oder Dori.

Reine Charaktersache: Pferdenamen

Bei Pferdenamen ist es vor allem wichtig, dass der Name zum Charakter des Tieres passt. Grundregel ist, dass der Pferdename mit dem Anfangsbuchstaben des Vaters beginnen soll. Neben klassischen Namen wie Blacky oder Beauty sind auch exotischere Namen wie Santa Cruz, Easy Rider oder Sydney beliebt. Oft wird ein Name gewählt, der zur Pferderasse passt. Er spiegelt dann Herkunft und Charakter am besten wider. Islandpferde heißen etwa häufig Fenja oder Thordis, Araber hingegen Asis oder Hamaal.

Foto: shutterstock/DragoNika

Produkte zu diesem Beitrag

4 Produkte
Empfehlung
Pedigree Dentastix Täglich Hundezahnpflege Maxi

Pedigree Dentastix Täglich Hundezahnpflege Maxi

1,08 kg
9,03 pro 1 kg
9,75 €
inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Empfehlung
Sheba Katzenfutter mit Thunfischfilets

Sheba Katzenfutter mit Thunfischfilets

80 g
11,88 pro 1 kg
0,95 €
inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Empfehlung
Beneful Original Hundetrockenfutter mit Rind
603616_badge

Beneful Original Hundetrockenfutter mit Rind

1,5 kg
3,63 pro 1 kg
5,45 €
inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Empfehlung
8in1 Delights Kauknochen mit Hähnchenfleisch

8in1 Delights Kauknochen mit Hähnchenfleisch

85 g
67,65 pro 1 kg
5,75 €
inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

KOMMENTARE